Lustige Bilder und Videos - zumaffen.de

AGB

Anmelden




  1. www.zumaffen.de richtet sich an alle, die Freude an lustigen und aberwitzigen Absurditäten aus aller Welt haben, sich aber auch gleichzeitig an solchen digitalen Albernheiten aktiv beteiligen und diese mit anderen teilen möchten.

  2. Um Absurditäten (Fotos/Bilder/Videos) hochladen zu können, musst Du dich zuerst auf www.zumaffen.de anmelden und ein eigenes Konto erstellen. Die Anmeldung und Servicenutzung ist komplett kostenlos.

  3. Jeder Benutzer ist dazu verpflichtet, sich mit der geltenden Nutzungsordnung sowie den nachfolgenden Nutzungsrichtlinien- und Vorgaben vertraut zu machen und diese zu befolgen.

  4. Mit dem Erstellen eines persönlichen Profils bestätigst Du, dass Du unstrittig und bewusst mit allen Punkten der Nutzungsordnung einverstanden bist sowie die Vorgabenrichtlinien in vollem Umfang verstehst, akzeptierst und nach ihnen handelst.

  5. www.zumaffen.de hat nicht vor, jemanden zu beleidigen, zu diskriminieren, bloßzustellen oder seine Rechte zu verletzen, sondern dient lediglich dem Zweck der Unterhaltung.



Funktionen, die im Service angeboten werden



Folgende Möglichkeiten und Optionen stehen den Nutzern zur Verfügung:




  1. Fotos, Bilder, Videos mit oder ohne Beschreibung hochladen

  2. Bewertungen zu den veröffentlichten Fotos, Bildern, Videos abgeben

  3. Kommentare zu den veröffentlichten Fotos, Bildern, Videos schreiben

  4. An Wettbewerben teilnehmen




Richtlinien für die Veröffentlichung von Inhalten




  1. Inhalte, die von teilnehmenden Nutzern hochgeladen, betitelt, bewertet und/oder kommentiert werden können sind Fotos, Bilder und Videos.

  2. Für Inhalte, die Du hochgeladen hast, trägst Du die volle Verantwortung und stimmst zugleich mit folgender Regel einverständlich überein: Lädst Du Inhalte hoch, die nicht von Dir kommen, kann ihr rechtmäßiger Eigentümer auf rechtlichem Wege eine Entschädigung von Dir verlangen, nachdem er bewiesen hat, dass die verwendeten Inhalte von Dir und ohne seine Zustimmung veröffentlicht wurden.

  3. Es ist nicht gestattet Inhalte, die das deutsche Recht bzw. die allgemein geltenden Gesetze Deines Landes verletzen oder missachten, hochzuladen.

  4. Hochgeladene Inhalte, die die vorliegenden Regelungen oder die allgemein in Deutschland und Deinem Land geltenden gesetzlichen Vorschriften verletzen oder missachten, werden dauerhaft entfernt.

  5. Es ist nicht gestattet, nationalsozialistische, antisemitische, rassistische, fanatische und faschistische Inhalte sowie Inhalte, die zur Diskriminierung, Ausgrenzung, Homophobie und Aggression gegen verschiedene Völker,- Sozial- oder Randgruppen auffordern, hochzuladen.

  6. Es ist nicht gestattet feindliche, böswillige oder auf Intoleranz basierende Inhalte hochzuladen, die jegliche Arten von Glaubensgemeinschaften- und Richtungen beleidigen oder gegen sie aufhetzen.

  7. Es ist nicht gestattet, innerhalb des bereitgestellten Dienstes, anderen Nutzern jegliche Arten von Schäden zuzufügen, Nutzer zu diskriminieren, zu beleidigen, rufschädigende Behauptungen und Äußerungen zu verbreiten oder öffentlich bloßzustellen. Ein friedlicher Umgang miteinander und soziale Kompetenz werden vorausgesetzt.



Es ist streng verboten, folgende Inhalte hochzuladen:




  1. Pornofotos, Bilder und Videos.

  2. Fotos, Bilder und Videos mit nackten Kindern.

  3. Abgeänderte bzw. überarbeitete Fotos, Bilder und Videos, deren Ziel es ist, die darauf abgebildeten Personen absichtlich beleidigen, diskriminieren oder öffentlich bloßstellen zu wollen.

  4. Fotos, Bilder und Videos, die zur Gewalt auffordern, Gewalt darstellen oder diese verherrlichen.

  5. Fotos, Bilder und Videos, die im Sinne von Propagandazwecken zur Teilnahme an fragwürdigen und illegalen Gruppen, Organisationen und Glaubensgemeinschaften auffordern.

  6. Werbespots und Spots, die die vorangegangenen und nicht erlaubten Inhalte thematisieren.



Werden dennoch den obigen Vorgaben und Voraussetzungen nicht entsprechende Inhalte veröffentlicht, beworben oder publiziert, kann dies bei Feststellung der Nichteinhaltung oder Verletzung dieser Verbotsregeln in einer kompletten Sperrung- bzw. Löschung des jeweiligen Nutzerkontos, ohne Vorwarnung oder Begründung seitens des Betreibers, resultieren!



Sinn des Unsinns



Die eigens hochgeladene Absurdität kann mit einer individuellen, der eigenen Fantasie und Kreativität entsprungenen Beschreibung sowie einem scherzhaften Kommentar versehen werden, während für deren Umsetzung gleichzeitig die Berücksichtigung und Einhaltung der zuvor genannten Verhaltensregeln vorausgesetzt wird. Die Verwendung vulgärer bzw. beleidigender Äußerungen ist hierfür ausdrücklich nicht erwünscht. Die Beschreibungen der hochgeladenen Inhalte als auch die dafür vorgesehene Kommentarfunktion sollen in erster Linie den Schwachsinn der dargestellten Absurdität unterstreichen sowie unterhalten und belustigen.



Management hochgeladener Absurditäten



Nachdem eine Absurdität hochgeladen wurde, gerät sie erst einmal in einen sogenannten Warteraum, von dem aus sie vor der endgültigen Veröffentlichung von allen Nutzern beurteilt und bewertet werden kann. Diese Option soll verhindern, dass nicht gestattete und nicht erwünschte Inhalte sowie Beschreibungen veröffentlicht werden und gleichzeitig dafür sorgen, dass die vorangegangenen Vorschriften, Richtlinien und Regelungen eingehalten werden können.
Denn je besser die bereitgestellte Absurdität beurteilt und bewertet wird, desto schneller erscheint sie auf der Hauptseite und kann somit auch einfacher einer größeren Anzahl Spaß interessierter Seitenbesucher zugänglich gemacht werden.
Für alle veröffentlichten Inhalte ist zudem ausschließlich der Profilinhaber verantwortlich.



Urheberrechte



Solltest Du deinen eigenen, hochgeladenen Inhalt auf dem Profil eines anderen Nutzers finden, ist es Deine Entscheidung, ob Du dagegen vorgehen möchtest oder nicht. Bei Bedarf liegt es jedoch auch bei Dir, persönlichen Kontakt mit dem jeweiligen Nutzer aufzunehmen. Eine Klärung solcher Eigentumsstreitigkeiten ist nicht die Aufgabe des Betreibers oder der Administration von www.zumaffen.de, da diese weder über die entsprechenden Mittel, noch die erforderlichen Berechtigungen für diese Art von Streitschlichtung verfügen. Wie sonst auch, sind für alle Klagen bezüglich des Diebstahls von Fotos, Bildern und Videos sowie anderen Inhalten entsprechende Gerichte zuständig, somit sind auch diese für die Klärung des Sachverhalts von Dir zu konsultieren. Hierbei solltest Du aber auch berücksichtigen, dass widerrechtlich eingereichte Klagen ohne einen entsprechenden Eigentumsnachweis strafrechtlich verfolgt werden können. Solltest Du dennoch einen unrechtmäßig veröffentlichten Inhalt, der Dein Eigentum darstellt, auf www.zumaffen.de vorfinden aber keine rechtlichen Schritte gegen den verantwortlichen Nutzer einleiten wollen, kannst Du uns diese Rechtsverletzung auch selbstverständlich schriftlich mitteilen bzw. melden. Alle Meldungen dieser Art werden diskret und mit größter Sorgfalt innerhalb von 24 Stunden nach ihrem Eingang geprüft und auf Wunsch auch aus dem Portfolio entfernt. Wird die Löschung eines Fotos, Bildes oder Videos beantragt, muss die Echtheit bestätigt und ein Eigentumsnachweis erbracht werden, indem Du uns beispielsweise die Originaldatei zukommen lässt. Ausschließlich Meldungen, die diese Voraussetzungen erfüllen, werden als glaubwürdig erachtet. Wird die Glaubwürdigkeit der Anzeige anerkannt, wird der Zugang zu der gemeldeten Absurdität blockiert oder, wie bereits erwähnt, auf Deinen Wunsch hin auch komplett entfernt.



Nutzerkonto-Richtlinien




  1. Jeder Nutzer darf jeweils über nur ein Konto verfügen.

  2. Jeder Nutzer verpflichtet sich, keinem anderen Nutzer und keinen Drittpersonen sein Konto zugänglich zu machen.

  3. Kein Nutzer darf Konten anderer Nutzer verwenden.

  4. Alle Nutzer verpflichten sich, Handlungen, die die Nutzung, Stabilität und Funktionalität des Dienstes negativ beeinflussen und/oder erschweren bzw. beeinträchtigen können, zu unterlassen.

  5. Die Anwendung beleidigender, vulgärer und unsittlicher Kontonamen ist nicht gestattet und wird daher auch nicht toleriert. Konten, deren Bezeichnung nicht den Anforderungen entsprechen, werden unwiderruflich gelöscht.

  6. Die Administration ist nicht dazu verpflichtet, Nutzerkonten-Sperrungen bzw. Löschungen gegenüber den betroffenen Nutzern mitzuteilen oder zu begründen, sofern die Sperrung bzw. Löschung auf eine unsachgemäße und unangebrachte Handhabung des bereitgestellten Dienstes oder die Nichteinhaltung der vorangegangenen Nutzungsbedingungen, Vorgaben und Richtlinien zurückzuführen ist.

  7. Vollständige Kontolöschungen können auf Ersuchen des jeweiligen Nutzers vorgenommen werden.

  8. Die Administration behält sich das Recht vor, Zugang zu gewählten, durch den Service angebotenen Dienstleistungen für alle Nutzer zu begrenzen, ohne dieses Vorgehen begründen zu müssen.

  9. Gegenüber einer Registrierungs- bzw. Anmeldeverweigerung durch den Betreiber dieser Seite sowie einer Kontolöschung- oder Sperrung besteht kein Einspruchsrecht.

  10. Durch das Hochladen von Dateien bestätigst Du gleichzeitig, dich im Besitz aller dafür erforderlichen Rechte zu befinden und stimmst zugleich der Abtretung dieser für den Zweck der Veröffentlichung, Verarbeitung und einer eventuellen Zensur durch die Serviceadministration zu.



Reklamationen




  1. Jeder Benutzer ist dazu berechtigt, eine Reklamation einzureichen, sofern der rechtmäßige Eigentümer einer bereitgestellten Absurdität seinen in der vorliegenden Nutzungsordnung beschriebenen Pflichten nicht oder ordnungswidrig nachkommt.

  2. Die Reklamation kann per E-Mail unter reklamation@zumaffen.de eingereicht werden. Sie sollte insbesondere eine Beschreibung des vorliegenden Problems sowie Angaben zum verursachenden Benutzer beinhalten. Dazu zählen alle im Service bekannten Nutzerinformationen wie z.B. dessen Benutzername, E-Mail-Adresse und sofern bekannt Vor- und Familienname.

  3. Eingegangene Reklamationen werden innerhalb von 14 Tagen nach ihrem Erhalt geprüft und bearbeitet. Sollte die eingereichte Reklamation im angegebenen Zeitraum nicht geprüft oder bearbeitet werden können, wird der Reklamierende per E-Mail über die Gründe der Verzögerung und den voraussichtlichen Prüfungstermin benachrichtigt.

  4. Die Reklamation kann innerhalb von 30 Tagen nach Bekanntgabe der Reklamationsgründe erhoben werden.

  5. Die Reklamationsantwort wird an die vom Reklamierenden genannte E-Mail-Adresse versendet.

  6. Reklamationen, die auf mangelnden Kenntnissen der in Deinem Land geltenden Rechtsvorschriften sowie Bestimmungen, der Nichteinhaltung der vorliegenden Nutzungsordnung und/oder den vorangegangenen Vorgaben und Richtlinien basieren, werden nicht geprüft oder bearbeitet.

  7. Werden die Bedingungen des Reklamationsverfahrens verletzt oder nicht eingehalten, kann die eingereichte Reklamation nicht berücksichtigt, bearbeitet oder geprüft werden.



Datenschutzerklärung



Die erforderlichen personenbezogenen Benutzerdaten werden ausschließlich für die Anmeldung und Servicenutzung verarbeitet. Es findet keine Weitergabe oder Verkauf dieser an Dritte statt.

Jeder Benutzer hat das Recht, jederzeit auf seine persönlichen Daten zuzugreifen, um diese bei Bedarf korrigieren, erweitern oder auf Wunsch löschen lassen zu können. Die Berechtigung hierzu erfolgt durch entsprechende Angaben oder Änderungen im Anmeldeformular des jeweiligen Nutzerkontos oder eine schriftliche Benachrichtigung der Service-Administration unter folgender E-Mail- Adresse: service@zumaffen.de
Zur vollständigen Servicenutzung werden im Rahmen der Serviceleistungen die Benutzernamen und die dazu gehörigen E-Mail-Adressen für den Zweck der Registrierung, Anmeldung und des Einloggens, aber auch zur Gewehrleistung der Nutzersicherheit und Überprüfung der Einhaltung der Nutzungsordnung verarbeitet. Beim schriftlichen Einreichen einer Reklamation über das Kontaktformular, werden zudem personenbezogene Daten wie Vor- und Familienname des reklamierenden Benutzers benötigt. Darüber hinaus wird zusätzlich die IP-Adresse hierfür ermittelt.
Wird eine ordnungs- bzw. gesetzwidrige oder den zugrunde liegenden Nutzungsrichtlinien nicht entsprechende Servicenutzung festgestellt, ist es dem Betreiber ohne vorherige Rücksprache mit dem betroffenen Service-Nutzer gestattet, von den für die Klärung und Verantwortungsüberprüfung erforderlichen personenbezogenen Nutzerdaten Gebrauch zu machen. Bei Feststellung nicht gestatteter Handlungen innerhalb des Dienstes wird der betroffene Nutzer über die Verletzung der Nutzungsrichtlinien- und Vorgaben informiert und abgemahnt sowie dazu aufgefordert, Handlungen dieser Art unverzüglich zu unterlassen. Die wiederholte Nichteinhaltung der obigen Richtlinien und Vorgaben hat die Sperrung bzw. Löschung des jeweiligen Nutzerkontos ohne eine erneute Vorwarnung durch den Betreiber zur Folge. Zur Ermittlung, Feststellung, Klärung und Beseitigung ordnungswidriger Handlungen im Sinne der allgemeinen Ruhewahrung innerhalb des Dienstes, werden alle dafür erforderlichen Dateiinformationen wie Benutzername, Upload-Datum und IP-Nummer des für die Veröffentlichung verwendeten Computers gespeichert und verarbeitet.



Cookies



Diese Seite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die an den Computer des Benutzers gesendet werden. Diese beinhalten Informationen, die für die korrekte und reibungslose Funktionsweise des Dienstes und insbesondere beim Autorisierungs-Verfahren unentbehrlich sind. Cookies dienen somit einzig dem Zweck, die jeweils gewünschte bzw. aktiv ausgeführte Operation zu unterstützen, zu vereinfachen und zu beschleunigen. Dafür werden u.a. die zum Einloggen des Benutzers notwendigen Daten gespeichert, damit der Dienst den individuellen Bedürfnissen besser angepasst und Besucherstatistiken erfasst werden können. Voraussetzung für die korrekte und zielgerichtete Funktionsweise von Cookies ist die Akzeptanz der Cookies durch den vom Nutzer verwendeten Browser und die Nichtlöschung dieser.
Bei der Verwendung von Cookies werden überdies auch keine persönlichen Daten verarbeitet oder gespeichert.



Administration




  1. Die Administration ist dazu berechtigt, die Veröffentlichung einer im Dienst hochgeladenen Absurdität zu verweigern oder diese ohne Angabe von Gründen vollständig zu entfernen, sofern diese den genannten Anforderungen nicht entsprechen.

  2. Die Administration ist nicht für die Verletzung der Urheberrechte oder anderer Rechte von Drittpersonen durch den Benutzer verantwortlich.

  3. Die Administration ist nicht für die unsachgemäße und/oder feindselige Nutzung bzw. absichtliche Beeinträchtigung der Funktionsweise des Dienstes durch die Nutzer verantwortlich, die im schlimmsten Fall zum zeitweiligen Ausfall des bereitgestellten Services führen kann.

  4. Sollten Nutzungs- oder Performancebeeinträchtigungen durch geplante Wartungsarbeiten oder das Einführen neuer Lösungen und Verbesserungen im Service zu erwarten sein, werden die Benutzer über mögliche oder zu erwartende Störungen, Unterbrechungen oder Einschränkungen im Vorfeld informiert.

  5. Die Administration behält sich zudem das Recht vor, die vorliegende Nutzungsordnung jederzeit den aktuellen rechtlichen und technischen Umständen und Anforderungen anpassen, abändern und optimieren zu dürfen. Sollte dies der Fall sein, werden die Nutzer über anstehende Aktualisierungsmaßnahmen per E-Mail informiert.



© Alle Rechte der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind vorbehalten.
Die Rechte an den gesamten Geschäftsbedingungen unterliegen ausschließlich dem Verfasser sowie dem Service von www.zumaffen.de. Es ist verboten, die aufgeführten AGBs im Ganzen oder nur teilweise für die Verwendung durch andere Internetdienste- bzw. Anbieter, als auch durch Privatpersonen zu kopieren, zu vervielfältigen oder zu verwenden. Die Missachtung der Autorenrechte stellt eine Rechtsverletzung dar und kann seitens des Verfassers zu einer Entschädigungsvorderung auf rechtlichem Wege führen.

Wir verwenden Cookies für die nutzerorientierte Serviceoptimierung sowie zur Statistikerfassung und Werbezwecke. In den Einstellungen Deiner Internet-Suchmaschine hast Du jederzeit die Möglichkeit, Änderungen bezüglich der Verwendung von Cookies vorzunehmen. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du dich mit der Verwendung und Speicherung von Cookies in der von Dir verwendeten Suchmaschine einverstanden. Bestätigen